Bauernregeln - Das Wetter in Höfles bei Gräfenberg

Direkt zum Seiteninhalt

Bauernregeln

Bauernregeln sind meist in Reimform gefasste alte Volkssprüche über das Wetter und die Folgen für die Landwirtschaft, z.B. Im Juni muss vor Hitze braten, was im September soll geraten.
Bauernregeln sind aus Beobachtung nacheinander folgender Umstände entstanden und wurden über Generationen weitergegeben. Eine Bauernregel versucht, aus bestimmten Wetterlagen Vorhersagen und Rückschlüsse auf später kommende Ereignisse zu treffen.
Die meisten befassen sich mit der mittelfristigen Wettervorhersage, zum Beispiel ausgehend vom Wetter oder anderen natürlichen Ereignissen an bestimmten Lostagen eines Monats oder dem Wetter eines ganzen Monats. Auch der Bezug auf Wetterboten ist weit verbreitet.
Unter Liste der Bauernregeln sind zahlreiche der bekannteren Bauernregeln zeitlich im Jahreslauf aufgeführt
Zurück zum Seiteninhalt